wachterblog

Symbol

Datenschutz, Rechtsinformation, Wissensmanagement, e-Learning und anderes

7. Klagenfurter Legistik-Gespräche

Klagenfurter Landhaus, Johann JaritzLegislatives Fehler- und Wissens­manage­ment ist das Haupt­thema der dies­jährigen Klagen­furter Legistik­gespräche am 5. und 6. November. Rechts­politi­sche Themen stehen am zweiten Tag auf der Agenda.

Die Kärntner Verwaltungs­akademie in Kooperation mit dem Verfassungs­dienst des Bundes­kanzler­amtes lädt dazu wieder in den Klagen­furter Land­haus­hof ein. Die vorläufige Agenda:

5. November 2009, 13.30 – 18.30 Uhr

Begrüßung: Dr. Simon Korenjak
Einführungsreferat:  Univ.-Prof. Dr. Friedrich Lachmayer

1. Session: Legislatives Fehler- und Wissensmanagement
Moderation: Dr. Karl Irresberger, Bundeskanzleramt-Verfassungsdienst

  • Legislative Wissensgewinnung durch Evaluation von Gesetzen
    Dr. Margrit Seckelmann, Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Speyer
  • Wissenstransfer durch Rechtsetzung
    Dr. Gerhard Münster, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
  • Legislatives Fehler- und Wissensmanagement aus schweizerischer Sicht
    lic.jur. Marius Roth, Institut für Föderalismus, Universität Freiburg
  • Lernen aus Fehlern
    Mag. Christian Freiberger – Dr. Renate Krenn-Mayer, Amt der Steiermärkischen Landesregierung-Verfassungsdienst
  • Legistische Richtlinien für Afrika
    DI Dr. Harald Hoffmann, Wien
  • Anpassung und Lernen
    Univ.-Prof. Dr. Karl Garnitschnig, Universität Wien

6. November 2009, 09.00 – 12.15 Uhr

2. Session: Rechtspolitik
Moderation: Dr. Edmund Primosch, Amt der Kärntner Landesregierung-Landesamtsdirektion

  • Staats- und Verwaltungsreform aus der Sicht des Rechnungshofes
    Dr. Helmut Berger, Rechnungshof
  • Aktuelle Entwicklungen des Datenschutzrechts
    Dr. Eva Souhrada-Kirchmayer, Bundeskanzleramt-Verfassungsdienst
  • Kundmachung von Plänen
    Dr. Thomas Uebe – Amt der Oberösterreichischen Landesregierung-Verfassungsdienst
  • Korruption – eine Herausforderung (nicht nur) für die Legistik?
    Dr. Robert Gmeiner, Verbindungsstelle der Bundesländer

Schlusswort und Ausblick
Univ.-Prof. Dr. Friedrich Lachmayer.

Mehr auf der Website der Kärntner Verwaltungsakademie, wo auch die Präsentationen der früheren Legistikgespräche zum Download bereit liegen.

Einsortiert unter:legal information, , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Follow wachterblog on WordPress.com

Visit Christian Wachter on

www.zotero.org/christian.wachter
Christian Wachter auf MeWe

RSS-Feeds für Kategorien

Unbezahlte Werbeeinschaltung

Mind Maps

Externe RSS-Feeds

free hit counter
%d Bloggern gefällt das: